Search:
Recent Changes - Keyword Listing

edit SideBar

Species / Pietteia Sabatieri

Pietteia Sabatieri

Stromboidea


Original Description of Fusus Sabatieri by Trautschold, 1866, p. 14:

  • "Ist dem F. propinquus Münst. (Gdf. Petref. Germ. t. 171. f. 16) sehr ähnlich; aber die neue Species ist viel kleiner, die Querrippen bilden schärfere Ecken und Kanten, und die sehr deutlichen und scharf eingeschnittenen Längslinien werden nicht von Querlinien, wie bei der Münster'schen Art, durchbrochen. Im Habitus stimmen beide Arten vollkommen überein. Bei unseren Exemplaren sind sieben Umgänge wahrnehmbar und auf jedem Umgange stehen acht Querrippen. Der letzte Umgang geht in eine Röhre über, die aber nicht ihrer ganzen Länge nach erhalten ist. Die sehr niedlichen Gehäuse sind von Hrn. Sabatier bei Mischina gesammelt worden."

References

  • Trautschold, H. 1866. Zur Fauna des Russischen Jura; Bulletin de la Société Impériale des Naturalistes de Moscou, Tome XXXIX(1866), 1, pp. 1-24, pl. I-IV, Fulltext
Edit - History - Print - Recent Changes - Search

- This page is owned by Ulrich Wieneke
- Copyright features see here: Copyright
- It was last modified on July 28, 2014, at 04:07 PM-