Search:
Recent Changes - Keyword Listing

edit SideBar

Species / Varicospira Integra

Varicospira Integra

Stromboidea


Original Description of Rostellaria integra by von Koenen, 1889:

  • "Zwei Exemplare haben 8,7 mm resp. 9,7 mm Dicke senkrecht gegen die Mündung gemessen, und 12 mm resp. 14 mm Dicke durch die Aussenlippe gemessen, und 34 mm resp. 32 mm Länge (ein drittes Stück sogar über 42 mm); die Mündung ist bei beiden 14,5 mm lang, die Zahl der Windungen beträgt 9, ungerechnet das kegelförmige Embryonalende von ca. 3 1/2 glatten, gewölbteb Windungen. Die Windungen sind flach gewölbt und tragen etwa 25 bis 30 schmale, gerade oder schwach gekrümmte Rippchen, zwischen denen in ganz unregelmässigen Abständen eine dicke, stärker zurückgebogene ehemalige Aussenlippe auftritt, und zwar von den ersten Mittelwindungen an. Aufden ersten Mittelwindungen sind die Rippchen dicht gedrängt; später erhalten sie immer grössere Zwischenräume, in welchen dann breite, flache Spiralen sichtbar werden. Diese sind auf dem obersten Theile der Schlusswindung weniger deutlich, auf dem untersten Theile derselben sind aber Rippen und Zwischenräume durch Spiralen rauh gefurcht, ähnlich wie bei R. labrosa und R. rimosa."

Locus typicus: Latdorf, Saxony-Anhalt, Germany

Stratum typicum: Lattorfian, Priabonian, upper Eocene

Rostellaria integra von Koenen, 1889, pl. I, fig. 8 a, b, c, 9 a, b, c


Edit - History - Print - Recent Changes - Search

- This page is owned by Ulrich Wieneke
- Copyright features see here: Copyright
- It was last modified on November 09, 2016, at 01:13 PM-