Search:
Recent Changes - Keyword Listing

edit SideBar

Species / Ceratosiphon Bicarinatoides

Ceratosiphon Bicarinatoides

Stromboidea


Aporrhais bicarinatoides Wollemann, 1906, pl. 10, fig. 6, 7

  • Tardefurcatus-Schichten, Albian, Cretaceous; Algermissen, Germany

Addition to the Original Description of Aporrhais bicarinatoides by Wollemann, 1906, p. 292:

  • "A.a.O. habe ich zwei sehr unvollständige Gehäuse abbilden lassen; vollständige Exemplare sind leider auch jetzt noch nicht gefunden, doch zeigen die beiden jetzt dargestellten Exemplare wenigstens die Anfangswindungen, welche bei meinen zuerst abgebildeten Originalen fehlen. Dir Spiralrippen sind besser erhalten und treten deshalb deutlicher hervor; zwischen den beiden Kielen sind bei dem größeren Exemplar drei, unter- und oberhalb derselben je sechs Spiralrippen sichtbar. Die Querrippen sind besonders auf den Anfangswindungen gut erhalten; sie bilden, wie dieses besonders bei dem kleineren Exemplar zu sehen ist, beim Übergang über die Kiele kleine Knötchen."

History and Synonymy

1908

Comment Wollemann, 1908: Aporrhais (Tessarolax) bicarionatoides from "Bettmar; Mittler Gault, Nolani-Zone"


References

  • A. Wollemann 1903. Die Fauna des mittleren Gaults von Algermissen, Jahrbuch der Königl. Preuß. Geologischen Landesanstalt und Bergakademie Bd. 24, S. 33, Taf. 4, Fig. 16,17

Edit - History - Print - Recent Changes - Search

- This page is owned by Ulrich Wieneke
- Copyright features see here: Copyright
- It was last modified on September 27, 2016, at 08:04 AM-