Search:
Recent Changes - Keyword Listing

edit SideBar

Species / Spiniloma Macrocephali

Spiniloma Macrocephali

Stromboidea


Original description of Muricida macrocephali by Quenstedt, 1884:

  • "Sie hat schon gerundete Umgänge gleich einer Cyclostoma mit feinen Spiralstreifen, aber der Canal und die zwei Reihen wenn auch sehr versteckt im Gestein liegenden Stacheln lassen das Geschlecht nicht verkennen. Man meint in der Mitte zwischen den Streifen sei eine glatte feingestreifte Stelle, welcher die Stacheln beiderseits correspondiren."

Locus typicus: Dürnau near Boll, Baden-Württemberg State, Germany

Stratum typicum: “Braunen Jura”, Jurassic

Muricida macrocephali in Quenstedt, 1884, pl. 207, fig. 87


History and Synonymy

1909

Spinigera macrocephali in Brösamlen, 1909, pl. XII, fig. 25

1997

Original comment of Hägele, 1997:

  • "Spinigera ( Spinigera) macrocephali (Quenstedt, 1884) hat im unteren Teil der Windungen eine seichte Spiralkehle, die direkt über der Naht von einem Kiel begrenzt wird. Möglicherweise stellt sie nur eine Varietät von Spinigera ( Spinigera) compressa dar."

References:


Edit - History - Print - Recent Changes - Search

- This page is owned by Ulrich Wieneke
- Copyright features see here: Copyright
- It was last modified on October 05, 2017, at 04:26 PM-