Search:
Recent Changes - Keyword Listing

edit SideBar

Species / Varicospira Semicancellata

Varicospira Semicancellata

Stromboidea


Original Description of Rostellaria (Rimella) semicancellata by MArtin, 1899, p. 194:

  • "Eine spindelförmige Schale, von dessen Embryonalende nur reichlich ein einziger Umgang erhalten ist. Sein jüngster Abschnitt zeigt einige sehr schräg zur Achse des Gehäuses gestellte Querrippen und ist hierdurch von der ältesten Mittelwindung zu scheiden, da auf dieser die Querskulptur in der Richtung der Schalenachse verläuft. Die Anzahl der Mittelwindungen beträgt sieben; sie sind schwach gewölbt, sämmtlich mit scharf ausgeprägten Querrippen bedeckt; aber den vier ältesten fehlt jede Spiralskulptur. Dagegen ist letztere auf den drei jüngsten Mittelwindungen sehr wohl ausgeprägt; sie besteht aus Längsfurchen, welche namentlich in den Zwischenräumen der Rippen deutlich hervortreten und am jüngsten Abschnitte des Gewindes überhaupt ganz auf diese beschränkt bleiben, ohne die Rippen selbst zu kreuzen. An der Schluuswindung reichen letztere bis zu dem stark verschmälerten Stirnabschnitte; dagegen treten die Spiralen auf ihr sehr zurück; sie sind hier nur vorne scharf ausgeprägt, auf der Mitte der Rückenfläche ganz geschwunden und auch weiter rückwärts, an der Sutur, nur kaum bemerkbar. Eine Anzahl alter Lippenwülste ist ohne Gesetzmässigkeit über das ganze Gehäuse vertheilt. Leider fehlt der jüngste Theil der Schlusswindung, so dass sich über Mündung nichts aussagen lässt. Die Länge der Schale beträgt reichlich 21 mm."

Locus typicus: near Sedan, Java Island, Indonesia

Stratum typicum: Rembang Beds, lower Miocene

Types: Holotype from Rembang Beds (lower Miocene) near Sedan collected by R.D.M. Verbeek: specimen no. RGM.10310 (pl. 31, fig. 451 in Martin, 1899) [pl. 231, figs 2 and 3].(Leloux & Wesselingh, 2009)

Rostellaria semicancellata Martin, 1899, pl. XXXI, fig. 451, 451a, 451b

Rimella semicancellata (Martin, 1899); Holotype; Rembang Beds, lower Miocene; near Sedan, Java Island, Indonesia; in Leloux & Wesselingh, 2009; Coll. Naturalis Leiden no. RGM 10310; Copyright Naturalis, [pl. 231, figs 2 and 3].(Leloux & Wesselingh, 2009)


History and Synonymy

2007

Harzhauser, 2007, p. 101 placed Rostellaria semicancellata into Varicospira


Specimens from institutional collections

Rimella semicancellata (Martin, 1899); Lower Miocene; Ngampel Village, Rembang, Java, Indonesia; Coll. Naturalis Leiden, No. RGM 10312; Copyright Naturalis


References

  • Harzhauser, 2007
  • J. Leloux & F.P. Wesselingh, 2009. Types of Cenozoic Mollusca from Java in the Martin Collection of Naturalis, NNM Technical Bulletin, Vol. 11 (2009), p. 1-765, Fulltext
  • Martin, K. 1899–1906. Die Fossilien von Java auf Grund einer Sammlung von Dr. R. D. M. Verbeek. Sammlungen des geologischen Reichsmuseums Leiden (Neue Folge) 1: 1899: Ocinebra—Telescopium: 133–220, 1905: Modulus—Delphinula: 221–281, 1906: Nachtrag zu den Gastropoden: 281–325, Fulltext

Edit - History - Print - Recent Changes - Search

- This page is owned by Ulrich Wieneke
- Copyright features see here: Copyright
- It was last modified on November 09, 2016, at 01:37 PM-